Category Archives: Allgemein

Artenreiche Begrünung

Eine artenreiche, blühende Begrünung ist elementarer Baustein ökologisch bewirtschafteter Weinberge. Der Ökowinzer verwendet bei der Einsaat Mischungen aus Leguminosen, Kräutern und Blütenpflanzen. Verschiedene Wuchshöhen werden mit ein- und mehrjährigen Arten erzielt. Durch das Blütenangebot, hier im Bild Phazelia, werden über die gesamte Vegetation Nützliche wie Marienkäfer und Florfliegen angezogen und ernährt. Als natürliche Gegenspieler helfen sie, Rebschädlinge zu verringern. Der Verzicht auf chemische Insektizide schont und fördert die Nützliche und schafft somit die Vorraussetzungen für ein natürliches Gegengewicht.

Im Boden lockern und stabilisieren die verschiedenartigen Wurzeln die Erde. Abgestorbene Wurzelteile dienen als Nahrung und der aufgebaute Humus steigert die Fruchtbarkeit des Bodens.

 

Posted on: 16 Sep 2013
Posted by: admin
Einladung -Tag der Offenen Tür- und ECOVIN Infostand in der Domäne Oppenheim

Sonntag, den 01. September 2013,  von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Zum Abschluß der Ökotage Rheinland-Pfalz zeigt das DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Oppenheim im Rahmen eines Tages der offenen Tür einen Ausschnitt seiner Arbeit im ökologischen Weinbau. Seit 1992 ist in Oppenheim die erste deutsche Offizialberatung für ökologischen Weinbau mit Rheinland-Pfalz-weiter Zuständigkeit eingerichtet. Hier in Rheinhessen war auch in den 1980er Jahren die Keimzelle für den deutschen Ökoweinbau. Heute stellt Rheinhessen sogar 25% der deutschen Ökorebfläche. Fast schon folgerichtig wurde in Rheinhessen auch 1985 der Bundesverband ökologischer Weinbau (ECOVIN), in Guntersblum gegründet. Seit 1992 befindet sich die Geschäftsstelle des ECOVIN Bundesverbandes in den Räumen des DLR.

Am Stand von ECOVIN (Im Innenhof der Domäne) schenken die Weingüter Sternenfelserhof/ Familie Kopp aus Nierstein und Axel Schmitt aus Ober-Hilbersheim ihre ökologisch erzeugten Weine aus.

Bei Fragen zur Umstellung und zum Ökologischen Weinbau steht das Team von ECOVIN Bundesverband bereit.

Links und Weitere Infos:
Ökotage Rheinland-Pfalz

ECOVIN Bundesverband

 

Posted on: 28 Aug 2013
Posted by: admin
ECOVIN Logo & Ökologische Weinkultur

Ökologische Weinkultur – heißt für uns lebendige, sinnliche und echte Begegnungen mit Wein, Genuss, Natur und den Menschen in Rheinhessen.

Wir  lieben die Natur und guten Wein, deshalb wirtschaften wir ökologisch.
Im Mittelpunkt steht das ganzheitliches Anbausystem und die Richtlinien des ECOVIN Bundesverbandes e.V.. Wir setzen auf die natürlichen Ressourcen für wirklich gute Weine: Einen vitalen lebendigen Boden,  eine vielfältige artenreiche Begrünung, standortgerechte Lagen und Rebsorten, gesundes Traubengut und behutsamen Ausbau.  Auf diese Weise entstehen authentische, charaktervolle Weine.

ECOVINWeine, die das ECOVIN Zeichen tragen, stehen für höchste Qualität und ökologische Konsequenz – ohne Kompromisse.
Grundlage sind die Richtlinien und Leitlinien des ECOVIN Bundesverbandes Ökologischer Weinbau e.V.

Die Richtlinien und das Leitbild finden Sie auf den Seiten des ECOVIN Bundesverbandes e.V. unter folgendem Link: ECOVIN Richtlinien

Posted on: 05 Nov 2012
Posted by: admin
Messezeit 2013

In Sachen Biowein unterwegs: Zum Jahresauftakt sind wieder zahlreiche Biowinzerinnen
und Biowinzer auf den drei führenden Messen für Landwirtschaft, Biolebensmittel und
Wein unterwegs, um ihre Weine einem breiten Fachpublikum vorzustellen.

BioFach Nürnberg,  www.biofach.de
Hier trifft sich die Bio-Welt – Weltleitmesse für Bio-Produkte
Biofach 2013, Nürnberg Messe, 13.-16.02.2013

ProWein Düsseldorf - www.prowein.de
ProWein Das erfolgreiche Konzept: von Profis für Profis
Prowein 2013, Messe Düsseldorf, 24.-26.03.2013

Intervitis - www.intervitis-interfructa.de
Internationale Technologiemesse für Wein, Obst, Fruchtsaft und Spirituosen
Intervitis 2013
Messe Stuttgart, 24.-27.04.2013

Posted on: 03 Nov 2012
Posted by: admin
Ökosystem Weinberg

Eine artenreiche, blühende Begrünung ist elementarer Baustein ökologisch bewirtschafteter Weinberge. Der Winzer verwendet bei der Einsaat Mischungen aus Leguminosen, Kräutern und Blütenpflanzen. Verschiedene Wuchshöhen werden mit ein- und mehrjährigen Arten erzielt.

Durch das Blütenangebot, hier im Bild Phazelia, werden über die gesamte Vegetation Nützliche angezogen und ernährt. Das schafft ein natürliches Gegengewicht.

Im Boden lockern und stabilisieren die verschiedenartigen Wurzeln die Erde. Abgestorbene Wurzelteile dienen als Nahrung und der aufgebaute Humus steigert die Fruchtbarkeit des Bodens.

Trockenmauern, Terassen und naturbelassene Nischen tragen weiterhin zu einem stabilen Ökosystem bei.

 

Posted on: 03 Nov 2012
Posted by: admin

ECOVIN Rheinhessen
Eimsheimer Straße 36
67583 Guntersblum

Telefon 06249 905044
E-Mail info(at)ecovin-rheinhessen.de
Internet www.ecovin-rheinhessen.de

Posted on: 08 Okt 2012
Posted by: admin
5. Mai 2013: Ökologische Weinkultur in Berlin erleben

Die Hauptstadt Berlin wird Gastgeberin für den Ökoweinevent des Jahres 2013. Am Sonntag, dem 5. Mai 2013, 11 bis 17 Uhr, präsentieren sich Ökowinzer mit mehr als 200 Weine in der Kirche St. Elisabeth.  Anmeldungen und weitere Infos bei der ECOVIN-Geschäftsstelle, Oppenheim. Tel. 06133-1640.

Posted on: 04 Okt 2012
Posted by: admin